Schriftgröße:
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten

Papst Franziskus ernennt neuen Bischof für Rourkela

16.08.2013

Ein erfreuliche Nachricht erreichte die Mitglieder des Fördervereines Rourkela, Lebenswerk Bischof Hermann Westermann: Papst Franziskus hat den bisherigen Dozenten für Heilige Schrift des Regionalen Seminars in Orissa, Pfarrer Kishore Kumar Kujur aus dem Klerus der Diözese Sambalpur zum neuen Bischof von Rourkela ernannt. Damit endet eine zweieinhalbjährige Vakanz, die im Februar 2011 durch die Ernennung von Bischof John Barwa zum Erzbischof der Diözese Cuttack-Bhubaneswar entstanden war.

Fördervereins-Vorsitzender Wilhelm Lülf zeigte sich denn auch erfreut über die Berufung von Bischof Kishore Kumar Kujur. Schließlich gehe es darum, in Rourkela weiterhin einen Ansprechpartner „vor Ort“ zu haben, der das Lebenswerk des Werner Ehrenbürgers und ehemaligen Bischofs von Rourkela, Hermann Westermann, „lebendig erhalte und in seinem Geiste fortführe“.

Die Diözese Rourkela umfasst eine Fläche von 10.000 Quadratkilometern mit rd. 1,85 Millionen Einwohnern. Die rd. 240.000 Katholiken werden in insgesamt 41 Gemeinden von derzeit 164 Priestern betreut.

Der neu ernannte Bischof von Rourkela, Kishore Kumar Kujur, wurde am 06. Januar 1964 in Gaibira in Rourkela geboren. Er besuchte das Saint Francis de Sales College in Nagpur und trat 1980 in das Seminar von Sambalpur ein. Von 1982 bis 1984 durchlief er die Orientierungsjahre am St. John’s Regional Seminary und von 1984 bis 1987 studierte er Philosophie am St. Charles Seminary in Nagpur. Theologie studierte er am Khristo Jyoti Mohavidyaloyo Regional Theologate in Sason. Das Doktorat im Fach Heilige Schrift machte er am Angelicum in Rom.

Am 07. Februar 1993 wurde er zum Priester geweiht und in die Diözese Sambalpur inkardiniert. Nach seiner Priesterweihe hatte er folgende Ämter inne: 1993-1995: Vikar in Balangir; 1996-2000: Studium der Heiligen Schrift am Biblicum in Rom; 2001-2003: Dozent für Heilige Schrift am Regionalen Seminar in Orissa; seit 2003: Tutor der Seminaristen der Diözese Sambalpur; 2004-2006: Studium für das Doktorat am Angelicum in Rom; seit 2007: Dozent für Heilige Schrift am Regionalen Seminar in Orissa; seit 2010: Mitglied des Konsultorenkollegs und des Priesterrates.

Bischof Kishore Kumar Kujur wird zudem als Mitglied in der Leitung des Sozialinstitutes in Seda Savan wirken, das die offizielle Stadt Werne inzwischen seit mehr als 25 Jahren mit einem festen Betrag jährlich unterstützt.